Pflegezentrum Forstern (PZF)

Pflegezentrum Forstern (PZF) - wie weit ist es ?

Senioren, die fürs hohe Alter Sicherheit suchen, oder Kinder, die ihre Eltern in der Nähe wissen wollen - das geplante PZF wird allen eine sorgenfreie Rundum-Versorgung bieten können.

Der Seniorenbeirat Forstern (SBR) hat die Gestaltung des PZF für alle Pflegeangebote ausgelegt. Beginnend mit leichter ambulanter Unterstützung in altersgerechten Appartements (betreutes Wohnen), weiter über reservierte Kurzzeitpflegeplätze bis hin zur stationären Pflege im Einzel- oder Doppelzimmer reicht das Angebot. Gerade in Wohngruppen, die ihren Alltag in der Gruppe gestalten, fühlen sich Senioren mit Demenz besonders gut aufgehoben, ein weiteres Angebot des PZF.

Ein wichtiger Baustein ist die Tagespflege. Mit über 20 Plätzen wird sie Forstern und den Nachbargemeinden zusammen mit einem ambulanten Dienst eine große Entlastung für pflegende Angehörige bieten. Ein Tagescafe und viele weitere Massnahmen werden das PZF in das Miteinander von Forstern und seinen Nachbargemeinden integrieren.

Der SBR setzt sich sehr stark dafür ein, dass Mitbürger aus Forstern und den angrenzenden Nachbargemeinden, sowie deren Angehörige ersten Grades, insbesondere Geschwister und Eltern, bevorzugt aufgenommen werden.

Die selber zu leistende Zuzahlung ist überschaubar und lässt sich häufig mit der Altersrente begleichen. Hierzu hat der SBR weitere Informationen, bitte sprechen Sie uns an bei Interesse.

In dieser Präsentation sind viele Details und der aktuelle Stand des Projektes zusammengefasst. Jetzt stehen der städtebauliche Vertrag, Flächennutzungsplan und die Genehmigungen für das Bauvorhaben an - zeitnahe Aufgaben für den neuen Gemeinderat.